Weihnachten auf Ägyptisch

1,50

Weihnachten auf Ägyptisch

Deutsche Familie auf Kurzurlaub

Kategorie:

Beschreibung

Wie jeden Morgen, seit fast einer Woche, wackelt die deutsche Familie zum Strand, vorbei an den gepflegten namenlosen Bü-schen, den drei himmelblauen Pools, den immerfreundlichen Gärtnern. Wie jeden Morgen stehen die Strandliegen in ge-schlossener Formation, einladend ausgerichtet für zahlende Touristen aus Europa.

Sam ist schon da, mit seinen zwei Pferden, seiner verspiegelten Sonnenbrille und seinem breiten Lächeln. Er winkt lässig. Sam ist jeden Morgen hier, wartet in dem schmalen Korridor zwi-schen Hotelanlage und Ufer des Roten Meeres. Jenem Korridor, welchen die Nichthotelbediensteten, die winkenden Kamel- und Pferdeführer und die kleinen bettelnden Mädchen des Nach-bardorfes betreten dürfen. In die gepflegte Anlage hinein dürfen sie nicht. Die düstere Miene des Strandwächters bürgt dafür.

Die Familie legt ihre Handtücher aus, der Vater lässt sich mit einem Seufzer nieder. Die Mutter kramt geschäftig in den Tiefen ihrer für den Urlaub neu erstandenen Strandtasche. Nebst Dolce&Cabbana Sonnenbrille, dem neuesten Kluftinger-Krimi, einem halbduchsichtigen Windjäckchen, neonblauem Nagellack und zwei rosaroten Weichschaumstoff-Zehenspreizern erblickt eine Tube Sonnenöl Schutzfaktor 25 die Sonne Ägyptens.

Die Mutter weist ihren Gatten an, ihren noch schutzlosen Rük-ken einzucremen. Der Gatte öffnet langsam die geschlossenen Augen, atmet tief durch und erhebt sich mit einem Seufzer. Er cremt, den lenkenden Anweisungen seiner Frau folgend. Kokos-milchduft breitet sich in Wellen aus über die Liegestuhlland-schaft.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.